ÜBER UNS

bild virginie pässler

Virginie Pässler, die Gründerin von Connectiff, verbrachte selbst aus beruflichen Gründen mehrere Jahre im Ausland - in England, Spanien und Südostasien. Sie weiß deshalb aus eigener Erfahrung, was es bedeutet in einer neuen Stadt Fuß zu fassen und sich ein neues Umfeld zu schaffen. Dabei geht es sowohl um die praktischen Dinge des Alltags als auch um die Fähigkeit soziale Verbindungen zu schaffen.

Aus diesen persönlichen Erfahrungen entstand die Idee eines Settling-in Service für internationale Fach- und Führungskräfte in München mit einem besonderen Fokus auf den privaten und sozialen Lebensbereich. Virginie Pässlers Lokalkenntnisse, gepaart mit einem Talent für das Aufspüren von besonderen Orten und Geheimtipps sind ideale Voraussetzungen um Neuankömmlingen mit den Seiten Münchens vertraut zu machen, die für sie von besonderem Interesse sind und die ihnen ermöglichen werden sich hier voll auszuleben.

“Mein Ziel ist es, mit Connectiff einen einzigartigen Settling-in Service anzubieten. Wie ein Freund, auf den man sich stets verlassen kann, möchte ich Neuankömmlingen helfen, in München Fuß zu fassen und sich wohl zu fühlen.” Virginie Pässler, Gründerin

Virginie Pässler ist zweisprachig aufgewachsen und spricht deshalb fließend Deutsch und Französisch, wie auch Englisch. Sie verfügt ebenfalls über gute Spanischkenntnisse. Nach ihrem Marketing- und Soziologiestudium in England war sie sowohl für kleinere als auch für internationale Unternehmen in diversen Branchen tätig - von der Gesundheits-, Bildungs- und Verlagsbranche über Startup-Unternehmen bis hin zum Hotel- und Gastgewerbe. Virginie Pässler ist ebenfalls zertifizierte Mediatorin.